Engagement & Zertifizierung

GRENZLAND - Das Sanitätshaus | Das Sanitätshaus im Münsterland | Homecare - Orthopädietechnik - Rehatechnik - Sanitätsfachhandel

Der familiengeführte Fachhandel: berufsausbildend, gesellschaftlich engagiert und mit dem Gespür für die Leute vor Ort

Heiner Schroer als geschäftsführender Gesellschafter der Grenzland Sanitätshaus GmbH engagiert sich in der Innung für Orthopädietechnik Münster als stellvertretender Obermeister insbesondere für die kontinuierliche Fortentwicklung des Berufsbildes des Orthopädietechnik-Mechanikers sowie in berufspolitischen Verhandlungen mit den Kostenträgern. Ehefrau Margarete Benölken-Schroer ist als gelernte Bandagistin ebenfalls in der Geschäftsleitung aktiv, Tochter Julia Schroer verantwortet als Prokuristin die kaufmännische Unternehmensleitung. Orthopädietechnik-Meistern Simone Anklam, die Nichte des Inhabers, leistet ehrenamtliche Arbeit in den Prüfungskommissionen der Orthopädietechnik-Berufsausbildung. Auch in allen einschlägigen kaufmännischen und logistischen Berufsbildern bilden wir regelmäßig aus und führen junge Leute aus der Region in eine solide berufliche Zukunft.

Dieses betriebliche Engagement sichert die einzigartige Qualität des familiengeführten, regional verwurzelten Fachhandels. Denken Sie beim nächsten „Schnäppchen“ im Internet oder bei „Kampfpreisen“ von reinen Vertriebsunternehmen auch an die gesellschaftliche Komponente des individuellen Kaufens und Handelns für das Leben in ihrer Region.

Unsere wertegebundene Arbeit lassen wir regelmäßig durch externe Fachstellen zertifizieren: So stellen wir durch Audits und Schulungen sicher, dass wir auf hohem Niveau gegenüber Kunden, Verordnern und Kostenträgern auftreten und arbeiten und unser eigener Anspruch an unser Tun fortwährende Begleitung erfährt.